• 23. - 24. September 2022
  • Design Center Linz, 4020

14.06.2022

Die Elektrofachhandelstage werden hybrid

Die Fachplattform der österreichischen Elektro- und Elektronikindustrie ist bereits zu 90 Prozent ausgebucht. Veranstalter RX Austria & Germany wird die Fachmesse zum ersten Mal mit einem neuen, innovativen hybriden Konzept inszenieren. 

Die Vorbereitungen zur nächsten Ausgabe der “Elektrofachhandelstage” in Linz laufen auf Hochtouren. Vom 23. bis 24. September wird das Design Center Linz zum Branchentreffpunkt des heimischen Elektrofachhandels. Alle wichtigen Industriepartner der Weiß- und Braunware sowie die Einkaufskooperationen "Expert Österreich", "Red Zac Austria" und "ElectronicPartner Austria" sind mit an Bord.

Hybrides Messekonzept

Als erste Messe Österreichs werden die “Elektrofachhandelstage” mit einem 360 Grad Panoramabild erfasst und vollständig visualisiert. Alle Messestände werden gescannt und sind nach der Veranstaltung auf der Website virtuell begehbar. Fachbesucher können damit nach dem Messebesuch nochmals gezielt Produktneuheiten, Videos und Links aller Aussteller abrufen. Personen, denen es nicht möglich war, die Messe vor Ort zu besuchen, bietet sich der virtuelle Rundgang an, um sich einen vollständigen Überblick über die Trends zu verschaffen. „Wir gehen damit einen weiteren Schritt Richtung Zukunft und ergänzen die Messeplattform um eine innovative digitale Komponente", so Marguerite Klonowski, Product Manager der Fachmesse.  

© RX Austria & Germany/Andreas Kolarik
Die "Elektrofachhandelstage" werden mit einem hybriden Konzept inszeniert.

Kontaktlose Datenübergabe 

Veranstalter RX Austria & Germany bietet bei den “Elektrofachhandelstagen” erstmals eine Lead-Management-App an. Mit Hilfe dieser Applikation können die Kontaktdaten der Fachbesucher am Stand direkt von den Ausstellern per Smartphone gescannt und Notizen hinzugefügt werden. Die beim Ticketerwerb erfolgte Vollregistrierung ermöglicht die einfache und kontaktlose Abwicklung der Datenübergabe. Ein weiterer Vorteil besteht in der Vereinfachung der Messenachbereitung, da automatisiert Unterlagen an die Kunden versandt werden können. 

Pressekontakt:

Anna-Maria Felbermayer, MA
Content & PR Manager 
M: 0676/82323116
E: anna-maria.felbermayer@rxglobal.com
www.rxglobal.com 

 

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise. 

 

Über RX
RX hat es sich zur Aufgabe gemacht, Business für Einzelpersonen, Communities und Organisationen zu schaffen. Durch die Kombination von Daten und digitalen Produkten macht RX 400 Veranstaltungen in 22 Ländern und 43 Branchen noch attraktiver. RX ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analyse- und Entscheidungstools für professionelle und geschäftliche Kunden. www.rxglobal.com